Eltern und andere Erwachsene

Diese Stufe ist ein bunter Mix aus ehemaligen Pfadfindern und Quereinsteigern.

Aktive Mitglieder können die Gruppe über die Stufe der Ranger und Rover unterstützen. Entweder geben sie das erlernte Wissen und Können an die kommenden Stufen weiter und werden Leister einer Stufe oder sie unterstützen die Gruppen als Mitglied im Elternrat.

Diese Möglichkeiten bieten sich auch den Eltern von aktiven Mitgliedern und durch das sehr gute Ausbildungsprogramm der Wiener Pfadfinder und Pfadfinderinnen erhalten Sie die Grundlagen um erfolgreich im Gruppen- oder Elternrat tätig zu sein.

Leiter - eine schöne und intensive Tätigkeit

Die meisten Leiter sind Mitglieder, welche die Altersgrenze der Ranger  und Rover überschritten haben. Sie bringen schon viel Basiswissen der Pfadfinderei mit, müssen aber noch die Arbeit mit den Kindern lernen. Dazu gesellen sich die Quereinsteiger, meist Eltern, die Erfahrung mit eigenen Kindern oder in der Kinderbetreuung als Grundlage nutzen und die Grundlagen der Pfadfinderei erlernen müssen.

Für beide Gruppen bietet die Grundausbildung interessante Aspekte und viel Neues. Ist die Basis in einer Stufe geschafft, kann man sich weiterbilden oder mit einer anderen Stufe starten. Bei diesen Lehrgängen lernt man Pfadfinder und Pfadfinderinnen aus anderen Gruppen kennen und kann sich ein Netzwerk aufbauen, das ein Leben hält.

 

Aufgaben der Leiter sind:

  • Planen und Organisieren von Heimabenden
  • Planen und Organisieren von Lagern
  • Planen und Organisieren von Veranstaltungen
  • Planen und Organisieren von Ausflügen
  •  Aus- und Weiterbildung
  •