Heute Morgen ging es für die WiWö spannend los. Mit „Capture the Flag“ über den gesamten Lagerplatz begannen sie ihren Tag, dicht gefolgt von Seilziehen und weiteren kleinen Spielen. Nach diesem actionreichen Start folgte eine kurze Pause, gefolgt von einem Spaziergang durch die Natur und kennenlernen der Pflanzen in der Umgebung. Die Mädchen entdeckten ein Wanderlied für sich, welches sie dann eine Stunde lang während der Wanderung gesungen haben. Auch am Lagerplatz ging es weiter. Kurz vor dem Abendessen bauten die WiWö in Zusammenarbeit mit den CaEx noch ein Dach über die Essstellen, um vor Regen und Sonne geschützt zu sein. Die CaEx selbst gingen bereits in der Früh vom Lagerplatz Stockerau weg und trafen kurz vor Mittag beim Rohrwald an. Der Grund für diese Wanderung war ein GuSp, der die Erste-Klasse-Wanderung machen wollte und die CaEx begleiteten sie. Im Rohrwald beantwortete sie ihre Fragen, welche sie vorher von ihrem Leiter gestellt bekam und dann ging es zurück zum Lagerplatz. Der Weg selbst wurde von unserem GuSp ausgewählt. Als sie wieder am Lagerplatz angekommen waren, wurde eine kleine Pause eingelegt, kurz darauf die Überdachung für die Essstelle gebaut und nach dem Abendessen Feuer gemacht. Auch unsere GuSp haben heute einiges erlebt. Sie lernten den richtigen Umgang mit ihrem Rucksack, sowohl im Zelt, als auch unterwegs und was man alles auf einer Zwei-Tage-Wanderung benötigt, die richtige Packweise und die Nutzung während dem wandern. Danach wurde abgelegt, über Vorbilder gesprochen und danach gekocht. Abgeschlossen wurde der Tag mit einer Feuerwache. Morgen werden sie eine Morgenwanderung absolvieren und sich den Sonnenaufgang ansehen. Freut euch auf Morgen und schaut wieder vorbei wenn ihr mehr über uns erfahren wollt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.