Bei unserer letzten Weihnachtsfeier setzten wir uns das Ziel, sämtliche Einnahmen nicht der Gruppe zu spenden, sondern ein Projekt zu fördern, welches sich für Hilfsbedürftige einsetzt.

Hier fiel unsere Auswahl auf den Sterntalerhof, da diese Institution sich um schwer-, chronisch kranke und sterbenskranke Kinder kümmert und ihnen und ihren Familien hilft, sei es mit geistiger Unterstützung, einem Ort zum abschalten oder auch verschiedenste Therapien mit Pferden, Hunden und geschultem Personal. (Genaueres auf ihrer Homepage: www.sterntalerhof.at).
So trugen wir all das Geld zusammen und kamen zu einer Summe von 500€, mit denen wir dieses Projekt unterstützen und Familien, welche von eben diesem Schicksal betroffen sind, das Leben erleichtern können.

Im weiterer Folge nahmen wir je ein Kind aus jeder Altersstufe
WiWö (7-10 Jahre)
GuSp (10-13 Jahre)
CaEx (13-16 Jahre)
RaRo (16-20 Jahre)

mit, um ihnen den Sterntalerhof näher zu bringen und eben den Scheck zu übergeben. Wir wurden über den gesamten Hof geführt und durften später Fragen zu der Thematik stellen. Schon der Empfang war sehr nett und Harald Jankovits (Geschäftsführer) war sehr freundlich und bemüht. Gerne werden wir noch weitere Projekte unterstützen sobald sich uns die nächste Gelegenheit dazu bietet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.