Unsere ältesten aktiven Mitglieder, Ranger (Mädchen) und Rover (Burschen), sind von 16 bis 20 Jahre alt und befassen sich mit selbst- gewählten gemeinsamen Projekten zu den verschiedensten Themen. Sie finden ihre Stellung und ihre Rolle in der Gruppe.
Sie engagieren sich in allen Bereichen unserer Gesellschaft, von Jugendpolitik, Umweltschutz, Entwicklungshilfe bis zur Integration von Behinderten. Doch auch Rafting-Touren, mehrtägige Hikes oder ausgedehnte Radtouren werden gemeinsam unternommen. Rover-Ranger time is Action-Time!
Die LeiterInnen begleiten die Jugendlichen bei ihren Aktivitäten. Ranger und Rover erleben eine Gruppe von Freunden mit viel Spaß, Abenteuer und Action. Sie stellen sich den Herausforderungen, die das Leben bietet. Ranger und Rover nehmen nach und nach ihr Leben immer mehr selbst in die Hand. Sie bereiten sich auf ihre Rolle als verantwortungsbewusste und engagierte Persönlichkeiten in der Gesellschaft vor.